Du mein Augenstern

Seit über 10 Jahren arbeite ich an der Zeitung der Stadt Hainfeld mit. Und nach wie vor macht es mir großen Spaß, zu einem neuen Schwerpunktthema Menschen aus unserer Kleinstadt zu portraitieren. Das Motto der letzten Ausgabe 4/2013 könnte romantischer auch nicht lauten: Hainfeld unter Sternen. Ich interviewte dazu einen jungen Mann mit einem außergewöhnlichen Hobby, dem der Astrologie und Astrofotografie.

Augenstern

Außerdem habe ich zum Thema selbst einen vorweihnachtlichen Artikel verfasst, in dem es um das Ankommen im Hier und Jetzt geht – das ewige Thema, wenn wir über Yoga sprechen. Im Speziellen schrieb ich über das Ankommen mit/in den Händen, die Begegnung mit den Augen und das gemeinsame Schwingen im Gesang. Die Headline passte sich auch ganz an das Thema der Zeitung an: Du mein Augenstern. So zärtelt die Mutter ihrem Kinde zu. Wunderschön, wie es in der Mutter-Kind-Beziehung noch ganz unkompliziert und selbstverständlich passiert: sich zu berühren, zu betrachten und zu besingen.

DumeinAugenstern

 

 

Agentur Designtiger, Webdesign Wien & Niederösterreich