Ab 19.9. Herbstkurs: Erkenntnis durch Verbundenheit

Ab 19.9. Herbstkurs: Erkenntnis durch Verbundenheit

für Fortgeschrittene

Als Samyama werden die obersten drei Stufen des Achtfachen Yogapfades von Patanjali zusammengefasst bezeichnet (Konzentration, Meditation und tiefste Verbundenheit). Einführend beschäftigen wir uns mit diesem Konzept und überlegen, was das für uns heute bedeuten kann. Dann üben wir Asana und Pranayama. Denn der Erkenntnisweg des Hatha-Yoga geht über die Körpererfahrung.

MO, 19.9.2022, 18.30 – 20.00 Uhr (+)
DI, 20.9.2022, 08.00 – 09.30 Uhr
MI, 21.9.2022, 18.30 – 20.00 Uhr (+)

10 Einheiten, Kursbeitrag € 100,- Einzelstunde: € 15,-

(+) Plus 45 Minuten Singen und Stille:
keine weiteren Kosten und nur wer will – bis 21.00 Uhr

Erstmals biete ich anschließend nach den Abendkursen 45 Minuten Singen und Stille an. Beides entspringt meiner Sehnsucht und so will ich diese Formen von Konzentration, Schönheit und Versenkung schon lange miteinander verbinden – die Energie des gemeinschaftlichen Singens in der Stille nachschwingen, nachspüren und vielleicht auch nachhören lassen. Wer also Zeit und Lust hat, kann nach dem Yogakurs dieses zusätzliche Angebot nutzen und dranhängen.